Über diese Website

Willkommen auf meinem privaten Hobby Fotoblog

Ich bin ein frisch gebackener Pensionär aus dem Kölner Westen, der jetzt endlich genügend Zeit für ausgiebige Zoobesuche hat. Ich bin schon von Kindheit an ein Fan des Kölner Zoos. Diese Webseite möchte ich als Fotoblog ohne viel Erklärtext betreiben. Erwarten Sie hier bitte keine wissenschaftlich fundierten Abhandlungen über die gezeigten Tiere. Ggf zitiere ich von den Info-Tafeln des Zoos oder verweise auf die Zoo Homepage. Mir geht es nur um Tierfotos.

Selbstverständlich fände ich es auch schöner, Tiere in ihrer natürlichen Umgebung in freier Wildbahn zu fotografieren. Aber für aufwendige Wildlife Fotografie fehlt mir das nötige Kleingeld, die ensprechende Ausrüstung, die nötige Zeit und letztlich auch die erforderliche körperliche Fitness. Strapaziöse Fußmärsche durch die Landschaft oder stundenlanges Ausharren in einem Tarnzelt sind für mich nicht drin.

Dsc_5584_0000

Auch die Zoofotografie hat ja schließlich so ihre Tücken. Tiefer gelegte Gehege, die es nicht ermöglichen Tiere auf Augenhöhe zu fotografieren, schlechtes Licht, Schatten, Gegenlicht, Gitter, Zäune, oder spiegelnde Scheiben sind große Herausforderungen. Letztlich haben auch „zahme“ Zootiere nicht immer Lust vor einer Kameralinse zu posen, verstecken sich in ihren Bauten oder zeigen dem Besucher nur ihr Hinterteil. Man muß auch in einem Zoo sehr viel Zeit und Geduld mitbringen, wenn man schöne Fotos machen möchte. All diesen Tücken stelle ich mich gerne und werde von Mal zu Mal dazu lernen. Pro Zoobesuch konzentriere ich mich auf maximal 3 Tierarten oder die Bewohner eines der Tierhäuser. Das Aquarium steht allerdings bei jedem Zoobesuch mit auf dem Programm. 🙂

DSC_5937

Ich hoffe meine Bilder finden ein wenig Gefallen. Sollte dies zutreffen, würde ich mich über einen freundlichen Kommentar Ihrerseits freuen. Auch konstruktive Kritik, Anregungen und Tipps von versierten Fotografen nehme ich gerne entgegen.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß beim Durchblättern meines Blogs. Falls Ihnen Fotos gefallen und Sie diese verwenden möchten, beachten Sie bitte das Copyright. Auch um juristischen Ärger mit dem Kölner Zoo zu vermeiden, lesen Sie dazu bitte unbedingt das Kapitel Urheberrecht auf der Seite Disclaimer.

Es grüßt Sie herzlich aus Köln
Zoofreund Dieter

4 Gedanken zu “Über diese Website

  1. moin Dieter, ich glaube, du musst mal wieder einen Besuch im Zoo machen, denn gerade habe ich im TV (Aktuelle Stunde) gesehen, dass ‚Marlar‘ Mutter geworden ist und einen gesunden Jungen geboren hat. Als ich noch in Köln wohnte, habe ich einen ‚Wochenbesuch‘ bei Marlars Mutter gemacht und mir das frischgeborene Elefantenmädchen Marlar angesehen.
    Ich will dich ja nicht nötigen, aber ich freue mich schon auf Fotos von dem neuen kleinen Bullen.
    Liebe Grüße aus Hamburg, Rose 😊

    Gefällt 1 Person

    • Ich habe es gestern schon im Zoo Newsletter gelesen. 🙂 Zoobesuch ist für Mittwoch schon mal geplant, falls nichts dringlicheres dazwischen kommt. Ich habe mich ja auch noch mit um meine Mutter (in Pflegestufe 3) zu kümmern, wenn eine meiner Schwestern verhindert ist. Aber ich bin dann ja schon mal in Riehl. Hängt dann nur noch davon ab, ob mir noch der Sinn danach steht, mal eben zum Zoo rüber zu fahren.

      Liebe Grüße 🙂

      Gefällt mir

      • ja, ich kann dich gut verstehen, denn ich kenne diese ‚Belastung‘ auch, habe meine Mutter gepflegt, bis sie nicht mehr allein im Haus bleiben konnte. Ich war ja noch voll berufstätig, und so war sie die letzten drei Jahre auf einer privaten Pflegestelle. Das ist jetzt 21 Jahre her, ist aber alles noch nicht vergessen.
        Liebe Grüße zurück.

        Gefällt 1 Person

Vielen Dank für ein paar freundliche Worte hier. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s