Kahlkopfrapp (Geronticus calvus)

Der Kahlkopfrapp, auch Glattnackenibis genannt, stammt aus Südafrika. Er kommt aber nur noch in Lesotho und Swaziland vor. Er zeichnet sich durch eine rote Hautpartie auf der Oberseite des Kopfes aus, die in den langen, gebogenen roten Schnabel übergeht. Wie keine andere Ibisart ist der Kahlkopfrapp an einen bestimmten Lebensraum gebunden: Er bevorzugt trockene Graslandschaften und abgeweidete Flächen, wo er mit dem gebogenen Schnabel nach Insekten und Würmern pickt. Besonders gerne sucht er frisch abgebrannte Gras- und Weideflächen auf, wo er vom Feuer gestörte und getötete Insekten verspeist. Aus der Kapprovinz sind die Kahlkopfrappe durch Aufforstung und zunehmende Buschvegetation bereits völlig verdrängt worden.

Um diese seltene Ibisart langfristig zu schützen, müssen ursprüngliche Graslandschaften wiederhergestellt werden. Dann könnten nachgezüchtete Zoopopulationen wieder ausgewildert werden. (Info-Quelle: Zoo Köln)

Advertisements

8 Gedanken zu “Kahlkopfrapp (Geronticus calvus)

    • Ja, das steht ihm aber gut, gelle.
      Die haben noch viel mehr so „ausgefallene “ Vögel in der Fasanerie. Die sind nur duch den engen Maschendraht so schwer zu fotografieren. Die beiden Rappe bleiben wenigstens mal still sitzen. 🙂

      Gefällt 1 Person

  1. Ich finde es immer klasse wenn Artenschutz und Erhaltung bzw. Nachzucht eine Rolle spielen. Wieviele Arten gäbe es nicht mehr wenn die Zoos sich dessen nicht annehmen würden. Ein toller Vogel den du uns zeigst und vorstellst. Den finde ich vor Hässlichkeit schon wieder schön.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt 1 Person

Vielen Dank für ein paar freundliche Worte hier. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s