Flusspferde und eine Elster

Ich kann es kaum glauben: Die Flusspferde können sogar stehen! Und der dicke stattliche Albert bewegt sich sogar dabei. Ja, das ist fast schon eine Sensation, da sie sonst immer, wenn ich da vorbeikomme, nur pennend herum liegen und mir dabei auch noch den Poppes zeigen. Die waren dieses Mal richtig aktiv! 😀

Jenny und Afra:

Albert:

Und dann war da noch diese junge Elster, die keck in die Kamera schaute, als sie mich bemerkte:

Advertisements

14 Gedanken zu “Flusspferde und eine Elster

  1. Die schaut wirklich keck in die Linse…warst genau unter Beobachtung, gell^^

    Bei den Flusspferden musste ich lachen, so dachte ich zuerst du hättes eines „stehend“ erwischt…also vorstellungsmässig auf den Hinterbeinen. Keine Ahnung warum das meine ersten Gedanken waren. Nun lese ich von den Schlafmützen…und um so schöner dass sie dir nun gezeigt haben das sie auch anders können. Kann mir deine Freude richtig gut vorstellen.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt 1 Person

  2. Die drei kenne ich natürlich auch noch, allerdings lebten sie damals noch in dem ‚historischen‘ Haus, das Hippodrom war noch nicht gebaut. War nicht noch ein vierter Hippo in der Gruppe, oder schmeisse ich da wohl was durcheinander? mein letzter Besuch war so um 2004/2005 herum.

    Gefällt 1 Person

Vielen Dank für ein paar freundliche Worte hier. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s