Kotelett, Schinken, Schnitzel und Co

wären das nicht ganz prima Namen für die kleinen „Steckdosennasen“?  😀
(Kleiner Scherz. Die kommen ja eh nicht zum Metzger.)

15-fachen Nachwuchs bei den Schwäbisch-Hällischen Schweinen auf dem Clemenshof hatte der Zoo im Juni auf seiner HP gemeldet. Inzwischen wurde diese Meldung auf 12 Jungtiere geändert und in den Monat Juli verschoben (s. hier). Gestern, Sonntag, habe ich die kleinen Ferkelchen besuchen können. Sie waren mit ihrer Mutter draußen in dem kleineren Gehege vor dem Stall. Und nicht nur ich habe Dreizehn gezählt! Sehr verwirrend! Ich vermute, 2 sind eingegangen. Die Schweinchen sind nämlich unterschiedlich groß gewachsen. Einige sind noch sehr klein im Vergleich mit den Geschwistern. Ich denke, das kommt daher, weil die Muttersau nicht genügend Zitzen für so einen großen Wurf hat. Die schwächeren Ferkel, die zuletzt dran kommen, bekommen weniger Milch ab und entwickeln sich folglich langsamer. Alle 13 Ferkel gemeinsam auf ein Bild zu bekommen, war nicht möglich.

11 Bilder in der Slideshow:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

 

Advertisements

10 Gedanken zu “Kotelett, Schinken, Schnitzel und Co

  1. Gerade weil sie nicht geschlachtet werden fände ich die Namen klasse….habe die auch schon mal irgendwo gehört und fand es mehr als originell. Superniedlich ist die Bande, da möchte man doch gleich wieder einen Schmatzer auf die Schnute geben…so geht es mir zumindest auch bei Ferkeln. Lustig auch immer wenn sie der Mama hinterher rennen. Die kleinen Beinchen können ja sowas von schnell sein^^

    Danke dir dass du uns mitgenommen hast.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt 1 Person

    • Ja, die Kleinen waren sehr quirlig. Immer in kleinen Grüppchen am herumlaufen, hier hin und dahin und wieder zurück, im Sand buddeln oder miteinander raufen. Muttern hatte aber immer alles im Blick, vor allem die Zweibeiner mit ihren komischen scharzen Kästchen vor dem Zaun. 😀

      Gefällt mir

  2. Hallo Dieter,
    mit den Namen habe ich das auch schon mal gehört oder gelesen. Wenn sie nicht wirklich geschlachtet werden, finde ich das echt niedlich. Die kleine Schar sieht echt zum Quieken aus.

    Liebe Grüße
    Jutta

    Gefällt 1 Person

Vielen Dank für ein paar freundliche Worte hier. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s