Das vierte Elefantenbaby ist da!

In der Nacht von Sonntag auf Montag brachte die Leitkuh der Kölner Herde, Kreeblamduan, ein 75 kg schweres Bullenkalb zur Welt. Sein Vater ist der Zuchtbulle Sang Raja.
Die Geburt verlief dieses Mal nicht wie gewohnt. Der kleine Bulle ist schwächlich und die Mutter-Kind-Bindung ist nicht sehr ausgeprägt. Noch ist unklar, ob die Mutter ihr Junges aufziehen wird. Der Zoo hatte sofort eine Nachtwache eingerichtet. Unter Aufsicht der Tierpfleger läßt Kreeblamduan ihr Kalb regelmäßig trinken, sodaß der kleine Bulle die ersten 24 Sunden gut überstanden hat. Die nächsten Tage bleiben abzuwarten. Dann wird sich zeigen, ob der kleine Bulle von seiner Mutter angenommen wird, oder ob er, wie einst Marlar, von Tanten und Tierpflegern gemeinsam aufgezogen werden muß.

Um Mutter und Kalb die nötige Ruhe zu gewähren, sind diese derzeit von der Elefantenherde getrennt und das Elefantenhaus ist vorläufig bis einschließlich Mittwoch für Besucher geschlossen.

Eine weitere Aufregung gab es Montag in der der Mittagszeit: Das letzten Donnerstag geborene Elefantenbaby „Kitai“ stürzte in ein Wasserbecken des Elefantenparks und konnte sich selbst nicht retten. Da die Elefantenherde nicht eingegriffen hatte, wie es in freier Wildbahn normalerweise der Fall wäre, kletterten drei Tierpfleger ins Wasser, um dem Jungen zu helfen. Elefanten sind zwar gute Schwimmer, aber der kleine Bulle muß das ja erst noch von den Großen lernen und er weiß auch noch nicht, wo die Ein- und Ausstiege der Wassergräben sind.
(Info Quelle: Bonner-General-Anzeiger)

Advertisements

10 Gedanken zu “Das vierte Elefantenbaby ist da!

    • Klar, ich bleibe dran. Die Infos sprießen allerdings spärlich. Ich bin sehr verwundert, daß die Bonner Zeitung mehr und schneller berichtet als unsere Kölner Lokalpresse, Und auf der Zoo HP steht noch gar nichts! Der Livestream zeigt nur ein Standbild von gestern mittag.

      Gefällt 1 Person

  1. Mit dem Elefantenbaby im Wasser habe ich schon bei FB mit Bildern gesehen…echt schlimm und Gott sei Dank ist nochmal alles gut gegangen. Drücke ich mal die Daumen das hier nun auch alles gut wird und die Mutter sich kümmern möchte. Jedenfalls erst einmal über den Berg drücke ich dem Lütten auch alles Gute.

    Liebe Grüsse

    N☼va

    Gefällt 1 Person

  2. Ihr lieben Blogfreunde & Mitprojektler,

    leider schaffe ich es nicht rum zukommen und jedem Einzelnem
    individuell zu schreiben im Blog und bei Euch! Doch bin ich hier
    und schätze sehr was ich sehen darf!
    Gerne möchte ich Euch ein liebes Zeichen geben, Euch zeigen, dass
    ich hier war, gerne geschaut habe!
    Dankeschön für alles!
    Liebe Grüße
    schickt von Herzen Monika*

    Gefällt 1 Person

Vielen Dank für ein paar freundliche Worte hier. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s