Trompetenschwäne (Cygnus buccinator)

DSC_5830

Stellen Sie sich vor, Sie sind im Zoo unterwegs, völlig auf Ihr nächstes Fotomotiv konzentriert. Plötzlich und unerwartet ertönt relativ laut das Tröten eines Elefanten direkt hinter Ihrem Rücken. Genauso hörte es sich an und genauso erging es mir bei meinem Besuch letzten Freitag. Erschrockene Verwirrung: Das kann doch nicht sein. Der Elefantenpark ist doch am anderen Ende des Zoos! Die hört man hier gar nicht! Ich drehte mich vorsichtig um und sah dann diese beiden Schwäne in dem kleinen Weiher in der Nähe des Südamerikahauses. Ich bekam gerade noch mit, wie der vordere Vogel noch einmal diese merkwürdigen Laute von sich gab.

Sie schwammen aber gleich wieder davon. Ich hatte diese Art bisher nicht gesehen und daher auch gar nicht auf dem „Schirm“ gehabt. Ich konnte nur schnell wenige Fotos aus der Hand machen. Danach waren sie schon weiter und durch Buschwerk verdeckt.

Auf einer Infotafel las ich später, um welche Art es sich handelt und daß sie ihren Namen der trompetenartigen Lautäußerung verdanken. Trompetenschwäne stammen aus dem Nordwesten des amerikanischen Kontinents.

DSC_5835

Advertisements

Ein Gedanke zu “Trompetenschwäne (Cygnus buccinator)

Vielen Dank für ein paar freundliche Worte hier. :)

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s